Prüfungen

Die für die ADR-Bescheinigung erforderlichen Prüfungen am Schluss der Basis- und Aufbaukurse sowie der Auffrischungsschulungen müssen den Anforderungen gemäss Unterabschnitt 8.2.2.7 ADR entsprechen.

Katalog der Handlungskompetenzen

Im Anhang zu Art. 8.2.2.3.2 – 8.2.2.3.5 des ADR, welche die Themen der Schulungen umfassen, ist der Katalog der Handlungskompetenzen die Grundlage für die Prüfungen, welche von den Kursveranstaltern am Ende des jeweiligen Kurses durchgeführt werden. Zu einem späteren Zeitpunkt stellt die asa den Kursveranstaltern einheitliche Prüfungsfragen zur Verfügung.
Katalog der Handlungskompetenzen

Prüfungsfragen

Seit 2010 ist die asa für die Prüfungen zur ADR-Schulungsbescheinigung zuständig.
Die Prüfungsfragen müssen Themen gemäss ADR 8.2.2.3.2 beinhalten. Ab April 2017 gelten in der Schweiz einheitliche Prüfungsbedingungen für Mehrzweckkurse.
Anerkannte Weiterbildungsstätten erhalten die Prüfungsfragebogen von der asa zugestellt.

Prüfungsfragen für die Aufbaukurse «Tank», «Klasse 1» und «Klasse 7» werden noch erarbeitet, weiterentwickelt und zum gegebenen Zeitpunkt den Kursanbietern zur Verfügung gestellt. Bis dahin verwenden die Kursanbieter ihre eigenen Fragebogen weiter.