Beschwerden

Aufgabe der Qualitätssicherung ist auch die Entgegennahme und Bearbeitung von Beschwerden. Im Bereich der ADR beschränkt sich dies auf Beschwerden zu Entscheidungen der QS-Organisation sowie allenfalls über die Durchführung der ADR-Kurse. Letztere sind von den Betroffenen an die Kommission für Qualitätssicherung (KQS) zu richten.


Beschwerden zu Entscheiden der asa Geschäftsstelle, der QS-Fachstelle

Beschwerden zum Beispiel im Rahmen von Genehmigungsverfahren oder zu Verfügungen nach Audits sind an die KQS zu richten.


Beschwerden zu Entscheidungen der KQS

Akzeptieren Beschwerdeführer/innen Entscheide der KQS nicht, kann eine Beschwerde an die zuständige Behörde des Wohnsitzkantons gerichtet werden. Für den weiteren Verlauf der Beschwerde kommt dann das kantonale Recht zur Anwendung.